Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hausschuhe Test bzw. Überblick der besten Modelle 2019 – aktuelle Modelle im Vergleich!

Hausschuhe – aktuelle Modelle im Vergleich!Sie sind bequem, halten angenehm warm und werden meist häufiger und länger getragen als jedes andere Paar Schuhe: Hausschuhe sind heute ein treuer Begleiter für Klein und Groß. Während das Tragen der bequemen Schuhe aus Wollfilz, Fell, Kunststoff oder Leder Zuhause nach Belieben erfolgt, sind sie in Schule und Kindergarten meist vorgeschrieben. Heute gehören Hausschuhe im Büro ebenso zur Grundausstattung vieler Firmen. Sie sollen den Komfort für die Mitarbeiter erhöhen und Schmerzen vorbeugen. Haben Sie außerdem gewusst, dass nicht nur der Mensch auf den Hausschuh gekommen ist? Wer seinem Vierbeiner etwas Gutes tun möchte und verhindern will, dass dieser auf Laminat, Fliesen und Parkett ausrutscht, findet die Hausschuhe für Hund und Katze in speziellen Zoohandlungen. Angesichts des breiten Angebots, das Unisex Modelle als Hausschuhe für Gäste ebenso bereithält wie personalisierte Modelle mit Namen stellt sich die Frage, welches Angebot empfehlenswert ist und wo Sie gute Hausschuhe finden. Wir fassen alles Wichtige rund um dieses Thema in unserem großen Ratgeber zusammen. Lassen Sie dabei aber nie Ihre eigenen Erfahrungen außen vor.

Hausschuhe Test 2019

Hausschuhe ja oder nein: Was spricht für die Indoor Schuhe?

Hausschuhe – aktuelle Modelle im Vergleich!Die einen lieben sie, für die anderen sind sie vollkommen überflüssig: Obwohl Hausschuhe heute in keinem Schuhladen fehlen, gehen die Meinungen weit auseinander. Dabei sind die Schuhe nicht nur weich und bequem, sie erfüllen auch eine wichtige Schutzfunktion. So sorgen die Hausschuhe beispielsweise dafür, dass Sie nicht so schnell ausrutschen. Gerade wenn durch eine Unachtsamkeit die Fliesen nass sind, ist eine hohe Rutschgefahr gegeben.

Stoßen Sie mit dem nackten Fuß beispielsweise an einen Schrank oder an den Sofa-Fuß können Sie sich rasch schwer am Zeh verletzen, sodass eine medizinische Behandlung nötig ist. Hausschuhe stellen hier einen zusätzlichen Puffer dar und minimieren das Risiko von Unfällen und Verletzungen. Knicken Sie häufig um oder sind Sie nicht mehr so sicher zu Fuß unterwegs, sollten Sie sich bevorzugt nach Hausschuhen umsehen, die geschlossen sind und bis über den Knöchel reichen. Im Vergleich zu den offenen Schuhen brauchen Sie hier zwar ein wenig mehr Zeit zum Anziehen, Sie profitieren aber deutlich von mehr Sicherheit beim Gehen.

Meistens wird heute bereits das Kleinkind an das Tragen von Hausschuhen gewöhnt, zumal diese in den Kindertagesstätten zur Unfallverhütung vorgeschrieben werden. Doch wie bei Erwachsenen ist es auch bei Kindern, die gerade laufen lernen, wichtig, dass sie hin und wieder Strecken barfuß zurücklegen. Dafür ist sowohl das eigene Zuhause bestens geeignet als auch der Garten.

Ist barfuß laufen gesund?
Lassen Sie uns gemeinsam in die Vergangenheit reisen. Vor wenigen Jahrhunderten war es noch ganz normal, dass sich der Mensch in vielen Alltagsbereichen barfuß fortbewegt. Unsere Vorfahren sind sogar ausschließlich barfuß gelaufen. Erst in der jüngeren Vergangenheit stellte sich hier ein Wandel ein, sodass Hausschuhe, Sneaker, Stiefel und Co zur Pflicht wurden. Doch barfuß laufen ist gesund. Wer sich barfuß fortbewegt trainiert permanent seine Füße, denn diese müssen sich immer wieder an den Untergrund anpassen. Das stellt für die Fußmuskulatur eine enorme Herausforderung dar. Zudem kann sich der Fuß gut entwickeln. Gerade wenn die Schuhe nicht richtig passen, begünstigen sie die Entwicklung von Fußfehlstellungen, was sehr unangenehm ist. Mittlerweile gibt es, zu einem recht stolzen Preis allerdings, sogenannte Barfußschuhe. Sie sollen das Barfußlaufen so gut es geht nachahmen und Ihnen die damit verbundenen Vorteile ermöglichen.

Wie bei jedem anderen Schuh, sollten Sie auch bei den Hausschuhen darauf achten, dass diese optimal sitzen und Sie während des Gehens nicht einschränken. Gerade bei Kindern kann es schwerfallen, die idealen Hausschuhe zu finden. Hier sollten Sie also viel Geduld an den Tag legen. Ob Sie nun Hausschuhe mit Wechselfußbett brauchen oder Sie auf Modelle mit Einlagen angewiesen sind, müssen Sie individuell entscheiden und letzten Endes von Ihren Bedürfnissen abhängig machen.

TIPP: Haben Sie oft mit Rückenbeschwerden zu kämpfen, können Hausschuhe mit Absatz helfen. Dadurch wird das Becken ein wenig höher gestellt, wodurch Beschwerden vermieden oder gelindert werden können. Wichtig ist, dass der Absatz im besten Fall nur ein bis zwei Zentimeter umfasst.

Vor- und Nachteile von Hausschuhen

Wir fassen hier noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile der Hausschuhe, die aus einem Hausschuhe Test hervorgehen können, zusammen:

  • schützen die Füße vor Verletzungen
  • schaffen Entlastung beim Gehen und Stehen
  • sind viel bequemer als Zehentrenner und andere Straßenschuhe
  • verhindern ein Ausrutschen auf glattem Untergrund
  • halten die Füße angenehm warm
  • können bei falschem Sitz Fußfehlstellungen begünstigen
  • vermeiden ein konsequentes Training der Fußmuskulatur

Verschiedene Hausschuh Arten in der Übersicht

Ob als Hausschuhe Männer Modelle oder Hausschuhe für Kinder, Mädchen und Jungen natürlich – die bequemen Schuhe für drinnen gibt es in verschiedenen Arten. Neben dem Design, das mal als Hausschuhe Einhorn Modell oder ein anderes Mal im Stil der 50er Jahre an den Start geht, unterscheiden sich die Schuhe in der grundlegenden Form.

Wir fassen typische Arten aus einem Hausschuhe Test und ihre wichtigsten Merkmale für Sie zusammen:

Variante Hinweise
Pantoffeln Die Pantoffeln sind wahrscheinlich der Inbegriff des Hausschuhs und deswegen auch in beinahe jedem Hausschuhe Test zu finden. Es gibt sie als Hausschuhe Männer- und Damenmodelle, aber auch als Kinder Hausschuhe. Die Pantoffeln sind vorn geschlossen, hinten sind sie dagegen offen, sodass sie sich flott anziehen lassen. Für Personen, die unsicher zu Fuß sind, sind die Pantoffeln nicht mehr die richtige Wahl.
Sandalen Im Sommer sind Sandalen eine gute Hausschuh-Wahl. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Designs sowie gefertigt aus unterschiedlichen Materialien. Da die Sandalen weitgehend offen sind, bieten sie eine gute Luftzirkulation, sodass Sie hier nicht so schnell schwitzen. Meistens haben sie eine Sohle aus Kunststoff oder Kork, sodass die Sandalen im Sommer auch auf Terrasse und Balkon getragen werden können.
Hausschuhe Ballerina Sie sind der Klassiker im Bereich der Hausschuhe Mädchen Modelle. Die Ballerinas sind typische Mädchenschuhe, die aus elastischen und vorwiegend textilen Materialen bestehen. Sie haben meistens nur eine Latexsohle, um ein Ausrutschen zu verhindern und liegen sonst eng am Fuß an. Dadurch spüren die Mädchen beim Gehen die Füße besonders gut. Die Ballerinas lassen sich einfach über den Schuh ziehen Auch hier finden Sie verschiedene Designs wie Eiskönigin oder Modelle in Rosa und Grau.
Boots Im Winter werden gerne Boots getragen. Sie reichen meistens bis über den Knöchel und werden aus Fell oder Wolle (Schaf vorwiegend) gefertigt, wodurch sie die Körperwärme gut speichern, aber auch für eine angenehme Luftzirkulation sorgen. Die Boots haben einen Schlupfeinstieg. Sie gibt es auch als Hausschuhe Jungen Modelle.
Clogs In den letzten Jahren sind die Clogs zu einem sehr beliebten Hausschuh geworden. Vorwiegend aus Kunststoff hergestellt, sind sie extrem pflegeleicht und können bei Verunreinigungen einfach abgewaschen werden. Das spart Zeit und sorgt dafür, dass sie sich lange ihr ansprechendes Äußeres bewahren. Auch die Clogs Hausschuhe bekommen Sie mittlerweile sowohl als Hausschuhe für Kinder Jungen als auch für Mädchen.

TIPP: Nicht jeder fühlt sich in jeder Hausschuhe Art wohl. Probieren Sie deswegen gern unterschiedliche Hausschuhe an und finden Sie in einem individuellen Hausschuhe Test so Ihren Favoriten.

Wenn Sie Hausschuhe für Schule und Kindergarten suchen, sollten Sie besonders darauf achten, dass die Schuhe stabil sitzen ohne zu drücken und dass sie von den Kindern möglichst allein angezogen werden können. Für Mädchen kommen Hausschuhe Ballerina Modelle in Frage, für Jungen Filzmodelle mit Schlupfeinstieg. Viele Hersteller bieten die gleichen Hausschuhe für Kinder und Erwachsene an, sodass Sie sich ebenso für den Partnerlook entscheiden können.

Bekannte Hausschuh Marken: Diese Hersteller führen Vergleich und Hausschuhe Test oft an

Schauen Sie sich einen Hausschuhe Test einmal genau an, werden Sie rasch bemerken, dass Sie hier immer wieder die gleichen Marken finden, die als führend ausgezeichnet werden.

Wir stellen Ihnen in der folgenden Tabelle vier große Marken vor, die gern als Testsieger genannt werden und durch eine gute Qualität überzeugen können.

Hersteller Hinweise
Hausschuhe Superfit Die Hausschuhe Superfit Modelle gibt es vorwiegend für Kinder. Sie zeichnen sich durch ein textiles Obermaterial und eine Sohle aus Kunststoff aus. Auf dem Oberschuh befindet sich ein kindgerechtes Motiv wie Elefanten, Panzer oder Traktor. Auch Trends wie die Hausschuhe Einhorn werden von der Marke angeboten. Um sie an den kindlichen Fuß anzupassen, sind Sie meist mit Klettverschluss, sodass eine Weitenregulierung möglich ist.
Hausschuhe Haflinger Gefertigt aus nachhaltigen Materialien sind die Hausschuhe Haflinger sehr angenehm zu tragen. Die Marke verwendet vorwiegend natürliche Materialien wie Kork und Filz. 1898 gegründet, stellt das Unternehmen neben Hüttenschuhen und Pantoffeln heute auch die Hausschuhe für Kinder Jungen und Hausschuhe für Kinder Mädchen in verschiedenen Größen her.
Hausschuhe Giesswein Seit jeher konzentriert sich die Firma Giesswein auf die Herstellung von Hausschuhen für Kinder und Erwachsene. Die Hausschuhe Giesswein werden in Österreich gefertigt, sind aber in der ganzen Welt bekannt. Mehr als 60 Jahre schon verwendet der Hersteller hierfür natürliche Materialien und baut auf die Verarbeitung einer rutschsicheren Sohle. Durch die doppelte Verzwirnung sind die Schuhe besonders belastbar.
Hausschuhe Birkenstock Hausschuhe Birkenstock sind extrem bequem und stehen Ihnen in ganz unterschiedlichen Material- und Formvarianten zur Verfügung. So wird hier Veloursleder ebenso verarbeitet wie Textil und Wollfilz. Bei vielen Schuhen setzt Birkenstock auf die Verarbeitung einer kleinen Schnalle. Im Inneren besitzen einige Hausschuhe Plüsch, wodurch sie besonders warmhalten und gut für den Winter geeignet sind.

Über die großen Marken hinaus haben sich weitere Anbieter beispielsweise für die Hausschuhe für Babys, Mädchen und Jungen einen Namen gemacht. Baby Hausschuhe gibt es beispielsweise von der Marke Sterntaler, die für niedliche Motive mit Pferd, Eule und Co bekannt ist. Tiere führen gerade im Bereich der Hausschuhe für Babys die Design Rangliste an. Weitere Hersteller, die im Preisvergleich gern beachtet werden sind:

Verschiedene Materialien und Ihre Vorteile

Unterschiedlichste Materialien werden von den Herstellern für einen guten Hausschuh zum Schnüren oder Hineinschlüpfen miteinander kombiniert. Welche Materialien für Sie die richtige Wahl sind, sollten Sie von Ihren Gewohnheiten und dem Einsatzgebiet abhängig machen. Kinder empfinden das Material beispielsweise oft als zweitrangig, möchten aber, dass die Hausschuhe lustig aussehen.

Variante Hinweise
Hausschuhe Plüsch In einem Hausschuhe Test werden Hausschuhe Plüsch Modelle immer wieder bedacht. Sie halten schön warm, sind aber in der Regel sehr opulent gestaltet. Versehen mit einem Kuscheltierkopf auf dem Vorderfuß wirken die Hausschuhe lustig und bringen gerade Kinderaugen zum Strahlen. Oft können Sie diese Schuhe in der Waschmaschinen waschen und so besonders leicht reinigen.
Hausschule Filz Die Hausschuhe Filz Modelle sind ein Klassiker für alle Altersklassen. Filz ist robust, hält einiges aus und ist aufgrund seiner hohen Materialdichte außerdem angenehm warm. Auch hier finden Sie in einem Hausschuhe Test längst verschiedene Designs.
Hausschuhe Leder Wer schnell und viel schwitzt, sollte bevorzugt zum Hausschuhe Leder Angebot greifen. Wenn diese reduziert sind, erhalten Sie die Ledermodelle oft auch zu einem attraktiven Preis. Das Naturmaterial sorgt für einen hervorragenden Ausgleich des Trageklimas. Außerdem halten sie meist sehr lange.
Hausschuhe Lammfell Im Winter sind Hausschuhe Lammfell Varianten eine gute Wahl. Sie sind bequem, halten sehr warm und lassen sich leicht anziehen. Allerdings schwitzen Sie in den Schuhen im Hausschuhe Test auch schnell, was zu Lasten des Fußklimas gehen kann. Gerade bei Lammfell Hausschuhen sollten Sie außerdem darauf achten, dass diese Bio Qualität aufweisen.

TIPP: Leben Sie vegan, finden Sie im Schuhhandel auch Schuhe aus rein pflanzlichen Materialien.

Auswahl der richtigen Größe

Schuhe für drinnen gibt es ebenso wie Modelle für draußen in allen erdenklichen Größen. Dabei fallen die Hausschuhe gern ein wenig kleiner aus, sodass Sie sich hier durchaus nach einer Größe mehr umsehen können. Während Gästeschuhe oft eine Einheitsgröße haben und daher mehr schlecht als recht passen, gibt es für Kinder, Damen und Herren einen breiten Größenkatalog.

Wir fassen die gängigen Größen für Sie in der folgenden Tabelle zusammen:

Hausschuhe Damen Hausschuhe Herren Hausschuhe Mädchen / Hausschuhe Jungen
  • Hausschuhe 36
  • Hausschuhe 37
  • Hausschuhe 38
  • Hausschuhe 39
  • Hausschuhe 40
  • Hausschuhe 41
  • Hausschuhe 38
  • Hausschuhe 39
  • Hausschuhe 40
  • Hausschuhe 41
  • Herren 42
  • Herren 43
  • Herren 44

 

  • Hausschuhe 21
  • Hausschuhe 22
  • Hausschuhe 23
  • Hausschuhe 24
  • Hausschuhe 25
  • Hausschuhe 26
  • Hausschuhe 27
  • Hausschuhe 28
  • Hausschuhe 29
  • Hausschuhe 30
  • Hausschuhe 31
  • Hausschuhe 32
  • Hausschuhe 33
  • Hausschuhe 34
  • Hausschuhe 35

TIPP: Beachten Sie, wenn Sie Hausschuhe für Gäste oder sich selbst kaufen, dass es sich hierbei nur um einen Überblick handelt. Es gibt auch Hersteller, die für Damen beispielsweise Hausschuhe in Übergröße anbieten.

Hausschuhe günstig kaufen: Diese Anbieter gibt es

Möchten Sie Hausschuhe kaufen, haben Sie die Qual der Wahl. Sie können diese ganz bequem online bestellen oder vor Ort in einem Schuhladen nach dem passenden Angebot suchen. Im Hausschuhe Sale finden Sie außerdem in dem einen oder anderen Online Shop immer wieder besonders attraktive Angebote. Der Versand geht heute meist sehr schnell, sodass Sie innerhalb von 24 bis 48 Stunden bei vielen Anbietern Ihre neuen Schuhe in den Händen halten.

Sowohl die Baby Hausschuhe und Kinderhausschuhe als auch die Hausschuhe Damen und Hausschuhe Herren Modelle gibt es beispielsweise bei:

  • Deichmann
  • H&M
  • C&A
  • Tamaris
  • Zalando
  • Zara

Als Aktionsware gibt es die Hausschuhe darüber hinaus besonders günstig bei Esprit und Ikea. Auch Tchibo, Lidl und Aldi haben regelmäßige günstige Schuhe für den Hausbereich im Angebot.

TIPP: Möchten Sie Marken Hausschuhe besonders günstig kaufen, können Sie sich ebenso im Outlet der Labels umsehen. Häufig erhalten Sie hier einen deutlichen Preisnachlass.

Kaufberatung Hausschuhe: Darauf müssen Sie achten, wenn Sie Hausschuhe kaufen

Hausschuhe – aktuelle Modelle im Vergleich!Die Auswahl an Hausschuhen ist groß: Das zeigt ein Hausschuhe Test immer wieder. Den Kauf sollten Sie aber gut durchdenken. Zögern Sie nicht Testberichte von Stiftung Warentest und Co zu lesen.

Kriterien, die eine Rolle spielen können, haben wir noch einmal zusammengefasst:

  • Größe: Hausschuhe fallen gern ein wenig kleiner aus. Zögern Sie also nicht, verschiedene Größen anzuprobieren. Wollen Sie als Überzieher Hausschuhe über Schuhe ziehen, brauchen Sie besonders großzügige Ausführungen.
  • Sohle: Quietschen auf Laminat Ihre Schuhe liegt das meist an der Sohle. Es gibt Modelle, die eine weiche Sohle aus Kork oder Filz haben. Sie gehen häufig mit einem hohen Tragekomfort einher.
  • Einlagen: In den meisten Schuhen befinden sich Einlagen, die den Tragekomfort erhöhen sollen. Lose Einlagen sind hier besonders praktisch, da sie sich leicht austauschen lassen.
  • Hausschuhe mit Fußbett: Haben Sie bereits Probleme mit den Füßen, können Hausschuhe mit Fußbett die Schmerzen lindern. Durch das Fußbett wird unter anderem die Durchblutung angeregt.
  • Pflege: Es lohnt sich immer auch einen Blick auf die Pflegeeigenschaften der Hausschuhe zu werfen. Prüfen Sie, ob diese waschbar sind oder ob sie nur von Hand gereinigt werden können.

Immer beliebter werden übrigens handgefertigte Hausschuhe, die sich durch Stricken, Nähen und Häkeln sehr vielfältig mit ein wenig Geschick herstellen lassen.