Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hausschuhe für Kleinkinder – warme Füße für kleiner Entdecker im Sommer und Winter

Hausschuhe für KleinkinderKinder haben rasch unangenehm kalte Füße und Hände und beginnen dadurch zu frieren. Jungen und Mädchen können in den ersten Lebensjahren ihre Körpertemperatur noch nicht so gut regulieren. Sie verlieren sehr schnell Körperwärme, unterkühlen und frieren. Daher ist es auch für Kinder wichtig, dass sie Hausschuhe tragen. Doch bei der Frage „Hausschuhe für Kleinkinder ja oder nein“ gehen die Meinungen weit auseinander. Immer wieder sprechen sich vor allem Mediziner dafür aus, weitgehend auf Hausschuhe zu verzichten. Grund ist das Training der Fußgelenke und Muskeln, die beim Barfußlaufen immer noch am besten und besonders schonend trainiert werden. Ganz abzuraten ist von den Hausschuhen aber nicht. Haben Sie gute Hausschuhe für Kleinkinder, stellen diese auch keine Belastung dar, sondern unterstützen die Jungen und Mädchen in ihrer Entwicklung.

Hausschuhe für Kleinkinder Test 2019

Welche Kleinkinder Hausschuhe gibt es?

Hausschuhe für KleinkinderEs gibt verschiedene Kleinkinder Hausschuhe, die sich in Form, Ausstattung und Halt voneinander unterscheiden. Die klassischen Modelle sind geschlossen und bieten dadurch einen guten Halt. Sie reichen je nach Marke und Modell bis unter oder über den Knöchel. Bei den Hausschuhen, die bis über den Knöchel gehen, ist der Schaft höher. Diese Hausschuhe bieten sich für allem für Kinder an, die gerade erst das Laufen gelernt haben. Sie fassen den Knöchel besser ein, sodass die Kinder nicht so schnell umknicken.

» Mehr Informationen

Viele gute Kleinkinder Hausschuhe haben eine Sohle aus Gummi oder Kunststoff. Diese misst je nach Modell mehrere Millimeter bis teilweise sogar 1 cm. Die Festigkeit der Sohle ist unterschiedlich. Damit die Belastung für die Gelenke, Knochen und Wirbelsäule nicht zu hoch ist, darf die Sohle nicht zu fest sein. Sie sollte durchaus beim Laufen nachgeben. Zwar entlastet ein starkes Fußbett die Füße und verspricht dadurch im ersten Moment mehr Komfort, der Fußentwicklung der Kinder ist dies aber nicht zuträglich. Die Sohle hat meist ein ausgeprägtes Profil, um für genügend Sicherheit beim Laufen zu sorgen. Durch das Sohlenprofil rutschen die Kinder beim Rennen und Toben nicht so schnell auf einem glatten Untergrund aus.

Sohlen aus Filz und Leder werden gern für die Hüttenschuhe der Kinder genutzt. Sie sind weich und relativ dünn. Vorteil dieser dünnen Sohlen ist die Anpassungsfähigkeit. Sie legen sich wie eine zweite Haut an die Füße. Dadurch versprechen die Schuhe hohen Tragekomfort und schulen weiterhin die Lauffähigkeiten des Nachwuchses. Bei den Baby-Modellen sind die weichen Sohlen noch ein gern gesehenes Basic.

Obermaterialien im Vergleich

Als Obermaterialien können ganz unterschiedliche Lösungen die Hausschuhe Kleinkind Modelle zieren. Einige bekannte Hersteller setzen auf Leder oder Kunstleder. Beide Varianten bieten bei Tragekomfort, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit große Vorteile. Sie sind angenehm glatt, wodurch sie sich leicht reinigen lassen. Leder ist außerdem ein atmungsaktives Material, wodurch ein angenehmes Trageklima garantiert wird.

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Textilien Im Hausschuhe Kleinkind Test fallen vorwiegend Modelle mit textilen Obermaterialien aus. Sowohl Naturfasern als auch synthetische Fasern werden hier zu einem bequemen Schuh verarbeitet. Wie bei der Kindermode im Allgemeinen gilt es auch beim Hausschuhe Kleinkind Test genau hinzusehen. Prüfen Sie, ob die Hersteller darauf verweisen, dass die Materialien schadstofffrei sind. Auch auf brisante Farbstoffe sollte verzichtet werden.
Bio-Materialien Im Preisvergleich müssen Sie für ein Hausschuhe Kleinkind Modell aus Bio-Materialien vielleicht ein wenig tiefer in die Tasche greifen, setzen Ihren Nachwuchs aber auch keiner unnötigen Gefahr aus.
Walkstoff Hüttenschuhe sind häufig aus Wolle oder Modelle von Giesswein aus Walkstoff hergestellt. Walkstoff ist ein extrem robustes Material. Dahinter verbirgt sich stark verdichtete Wolle, die besonders warm hält.

Neben Giesswein gehören

zu den bekanntesten Herstellern, die im Kleinkinder Hausschuhe Shop zu finden sind.

Welche Hausschuhe Kleinkind für den Kindergarten?

Ob das Kleinkind Hausschuhe oder Socken tragen soll, steht zumindest im Kindergarten nicht zur Frage. Die meisten Kindertagesstätten setzen das Tragen der Kleinkinder Hausschuhe voraus. Grund hierfür sind Sicherheit und Absicherung der Jungen und Mädchen. Im Kindergarten geht es gern mal etwas hektischer zu. Häufig erstrecken sich die Räumlichkeiten zudem über mehrere Etagen, sodass Treppen und Flure überwunden werden müssen. Damit die Kinder hier überall sicher unterwegs sind, sollen sie Hausschuhe mit fester Sohle tragen. Sogenannte ABS-Socken, bei denen Gummielemente an der Unterseite das Ausrutschen verhindern, reichen nicht aus. Hier fehlt der gewünschte Halt. Für den Kindergarten sollten Sie im Kleinkinder Hausschuhe Sale nach Modellen mit fester Sohle, im Idealfall mit Profil und Klettverschluss Ausschau halten. Der Klettverschluss ermöglicht eine Anpassung der Schuhweite. Durch das Öffnen wird der Schlupfeinstieg weiter und das Anziehen fällt leichter. Damit die Schuhe beim Laufen nicht verloren gehen, kann der Klettverschluss dann wieder enger gezogen werden.

» Mehr Informationen

Eine Frage der Größe

Wenn Sie Kleinkinder Hausschuhe kaufen, müssen Sie der Auswahl der Größen besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen. Eines möchten wir dabei noch einmal betonen: Die Schuhgrößen sind nicht genormt. Es kann also jeder Hersteller, den Sie im Kleinkinder Hausschuhe Shop finden, mit unterschiedlichen Maßen arbeiten.

» Mehr Informationen

TIPP: Möchten Sie die Kleinkinder Hausschuhe günstig und entspannt kaufen, fertigen Sie von dem Fuß Ihres Kindes eine Pappschablone an, die Sie dann einfach in den Schuh legen. Passt diese problemlos hinein, wird auch der Schuh passen.

Achten Sie bei der Auswahl der Größen nicht nur auf die richtige Länge, sondern auch auf Weite und Breite. Gerade Hersteller wie Elefanten bieten ihre Schuhe in verschiedenen Weiten an. Möchten Sie im Kleinkinder Schuhe Sale Schuhe aus Wolle oder Walkstoff kaufen, bedenken Sie, dass sich die Schuhe mit der Zeit weiten. Sie werden dadurch lockerer.

Fazit: Hausschuhe für Kleinkinder lohnen sich

Die Zeiten, in denen Sie Hausschuhe für Kleinkinder noch häkeln mussten, sind längst vorbei. Es gibt auf dem Markt eine Reihe von Modellen, die mit tollen Designs und hoher Qualität begeistern. Ob in Grau, Grün oder Blau: Die folgende Übersicht zeigt noch einmal die Vor- und Nachteile, die viele Kleinkinder Hausschuhe Testsieger haben:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Hausschuhen für Kleinkinder

  • bieten guten Halt beim Laufen
  • halten Füße angenehm warm
  • verhindern Ausrutschen auf glatten Böden
  • unterstützen die Entwicklung der Fußgelenke und Muskulatur
  • verhindern das Auskühlen der Füße
  • zu feste Sohlen belasten Füße und Wirbelsäule zu stark
  • nicht alle Hausschuhe sind atmungsaktiv

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen