Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winter Hausschuhe – das richtige Mittel gegen kalte Füße

Winter HausschuheDer Winter hat oft einen bitteren Beigeschmack: Kalte Füße und Hände sorgen dafür, dass die schöne Winterzeit nicht rundum genossen werden kann. Während Handschuhe die Hände schützen, sollten Sie im Winter nicht nur im Freien, sondern auch daheim auf Hausschuhe zurückgreifen. Winter Hausschuhe versprechen Ihnen gute Wärmeeigenschaften und angenehm warme Füße. Es gibt sie für Kinder, aber auch für Damen und Herren in verschiedenen Varianten. Um Ihnen die Entscheidung für die Hausschuhe für den Winter zu erleichtern, haben wir uns auf die Suche nach verschiedenen Arten, Formen und Ausstattungsmerkmalen gemacht. Außerdem lesen Sie hier, welche Besonderheiten Sie beim Kauf bedenken müssen.

Winter Hausschuhe Test 2019

Verschiedene Arten der Winter Hausschuhe

Winter HausschuheIhre zentrale Aufgabe haben Winter Hausschuhe alle gemeinsam. Sie sollen die Füße angenehm warm halten und verhindern, dass Sie frieren.

» Mehr Informationen

Hierfür bestehenden gute Hausschuhe aus

  • wärmenden, aber atmungsaktiven
  • Materialien.

Im Bereich der Winter Hausschuhe haben sich verschiedene Schuhformen durchgesetzt:

  • Hüttenschuhe
  • Pantoletten
  • Pantoffeln
  • Ballerinas

Mehr über die verschiedenen Varianten erfahren Sie in der folgenden Tabelle:

Variante Hinweise
Hüttenschuhe Für die Abende vor dem Kamin oder im Winterurlaub gibt es die Hüttenschuhe. Gefertigt aus Wolle und oftmals mit Fellelementen versehen, haben sie eine weiche Sohle und halten angenehm warm. Auffallend ist bei diesen Hausschuhen, die es ebenso für Damen, Herren und Kinder gibt, die Form. So haben diese Winter Hausschuhe einen Schaft, der bis über den Knöchel reicht und die Wärmeeigenschaften verbessert.
Pantolette Haben Sie eine Fußbodenheizung, sind die Wärmeeigenschaften Ihrer Hausschuhe nicht unbedingt das entscheidende Kriterium. Um im Winter bei eingeschalteter Fußbodenheizung nicht zu schwitzen, können Sie sich für eine Pantolette entscheiden. Die Pantolette erinnert an eine Sandale, ist aber an der Ferse offen. Sie hat im vorderen Bereich meist zwei Riemen, die über dem Fuß verlaufen.
Pantoffeln Der Pantoffel ist der Klassiker unter den Hausschuhen. Er ist halboffen und besitzt meist eine Sohle aus Kunststoff. Es gilt auch Modelle, bei denen die Sohle aus Filz besteht. Sie lassen sich in Windeseile anziehen und sind sehr bequem. Der vordere Bereich des Fußes wird durch den Pantoffel geschützt. Da er teilweise offen ist, kann kein unangenehmer Wärmestau entstehen.
Ballerinas Gefertigt aus textilen Materialien, Leder oder Kunstleder schmiegen sich die Ballerinas eng an die Füße und halten angenehm warm. Sie werden vor allem für kleine Mädchen angeboten. Die Sohle besteht hier oft aus einem dünnen, gummiartigen Material, wodurch mehr Sicherheit beim Laufen gegeben werden soll. Unabhängig von der Größe haben diese Schuhe ein geringes Gewicht.

TIPP: Suchen Sie für Ihr Kind Hausschuhe für den Kindergarten, sollten Sie bevorzugt Modelle im Winter Hausschuhe Shop aussuchen, die eine feste und dickere Sohle haben, da diese bessere Sicherheitseigenschaften garantieren.

Winter Hausschuhe für Baby und Kleinkind

Gerade bei der Frage, ob Hausschuhe für Baby und Kleinkind gesund sind, gehen die Meinungen weit auseinander. Wie für Männer gibt es natürlich auch für sie ein breites Angebot. Grundsätzlich ist es für die Laufsicherheit und die Laufeigenschaften eines Kindes wichtig, dass es immer wieder barfuß läuft. In einem geschützten Rahmen ist das natürlich nur zu Hause möglich. Läuft ein Kind barfuß, kann es sein Fußgelenk, die Wirbelsäule und die Muskulatur trainieren.

» Mehr Informationen

Babys und Kleinkinder können ihre Körpertemperatur eigenständig allerdings noch nicht so gut regulieren. Insbesondere, wenn Sie auf dem Boden krabbeln und spielen, werden Hände und Füße schnell kalt. Der kleine Körper kühlt so ein wenig aus.  Das macht ihn natürlich auch empfindlicher gegenüber diversen Erkältungen. Grundsätzlich sollte nicht vollkommen auf Hausschuhe verzichtet werden. Babys können Krabbelschuhe anziehen. Sie halten die Füße angenehm warm und sorgen dafür, dass sich die Kleinsten pudelwohl fühlen. Für Kleinkinder darf es dann schon wieder eine feste, rutschhemmende Sohle sein, mit der sie nicht so schnell ausrutschen. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind auf einem Teppichboden auch mal ohne Hausschuhe Winter oder Sommer Modelle unterwegs ist.

Kaufberatung: So finden Sie gute Winter Hausschuhe

In erster Linie sollen Winter Hausschuhe günstig und gut sein. Doch woran erkennen Sie genau das? Bevor Sie Winter Hausschuhe kaufen, lohnt es sich diese genauestens anzusehen. Wir haben noch einmal die wichtigsten Vor- und  Nachteile der Hausschuhe für den Winter zusammengestellt:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Winter Hausschuhen

  • halten angenehm warm
  • mindern Erkältungsrisiko
  • Füße kühlen nicht so schnell aus
  • sind deutlich leichter als Sneaker oder andere Outdoor-Schuhe
  • meist mit Schlupfeinstieg zum einfachen und schnellen Anziehen
  • verhindern Ausrutschen auf glattem Boden
  • nicht alle Modelle mit rutschhemmender Sohle
  • große Unterschiede beim Tragekomfort

Suchen Sie im Winter Hausschuhe Sale oder im Winter Hausschuhe Shop nach einem geeigneten Modell, gilt es verschiedene Kriterien im Blick zu behalten:

  • Marke: Werfen Sie im Voraus einen Blick auf den Hersteller der Hausschuhe für den Winter. Vor allem einzelne Marken haben sich durch gute Winter Hausschuhe einen Namen gemacht. Dazu gehört beispielsweise die Firma Birkenstock, die mit einem hohen Tragekomfort wirbt.
  • Design: Gerade bei Hausschuhen wird gern auf das Design geachtet, wobei hier zwischen den Modellen für Erwachsene und für Kinder differenziert werden muss. Während die Ausführungen für Herren meist schwarz und grau sind, fallen die Kindermodelle bunt aus und sind liebevoll gestaltet. Auch Damen Winter Hausschuhe, wie sie beispielsweise von Romika und Esprit angeboten werden, zeigen sich oft in aktuellen Trendfarben.
  • Preis: Ein Preisvergleich lohnt sich bei jedem Winter Hausschuhe Testsieger. Zwischen Herstellern und Modellen gibt es große Preisunterschiede. Es ist empfehlenswert, hier genauer hinzusehen. Oft finden Sie im Winter Hausschuhe Sale deutlich günstigere Modelle.
  • Materialien: Vergleichen Sie die Materialien miteinander. Viele Hausschuhe bestehen aus textilen Materialien. Dadurch sind sie angenehm warm und weich. Achten Sie gerade bei Winter Hausschuhen darauf, dass die Schuhe atmungsaktiv sind. Ansonsten beginnen Sie sehr schnell zu schwitzen.
  • Ausstattung: Bei der Ausstattung der Hausschuhe gibt es Unterschiede. Viele Modelle sind mit Klettverschlüssen und Einstellmöglichkeiten versehen. Das bietet den Vorteil, dass sich die Schuhe an Ihren Fuß anpassen lassen. Der Tragekomfort wird damit höher.

Winter Hausschuhe sind eine gute Lösung in der kalten Jahreszeit. Sie halten die Füße angenehm warm, versprechen hohen Tragekomfort und verhindern zudem, dass Sie zu schnell ausrutschen. Durch ihren Schlupfeinstieg lassen sie sich rasch anziehen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen