Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schuhcremes – Pflege für den Lederschuh von Mann und Frau

SchuhcremesLeider unterschätzen viele Menschen die Pflege, die mit der Anschaffung von Lederschuhen verbunden ist. Dabei ist die Art des Leders unerheblich, denn sowohl Glattleder, Rauleder und Nubukleder, als auch Kunstleder müssen regelmäßig geputzt, imprägniert und mit Nährstoffen versorgt werden. In jedem Haushalt mit Lederschuhen gehört deshalb mindestens eine Tube Schuhcreme, die an der Art und der Farbe des Leders angepasst ist. Erfahren Sie nun mehr darüber, um was es sich bei Schuhcreme überhaupt handelt, weshalb die Pflege mit Schuhcreme unerlässlich ist und welche Arten von Schuhcreme es gibt. Darüber hinaus erhalten Sie den einen oder anderen Tipp, wo Sie Schuhpflegeprodukte bestellen und Schuhcremes günstig kaufen können.

Schuhcreme Test 2019

Was ist Schuhcreme und was bringt Schuhcreme überhaupt?

SchuhcremesGenau genommen ist Schuhcreme ein Oberbegriff für eine bestimmte Art von Schuhpflegemittel mit einer cremigen Konsistenz. Nach dem Auftragen versorgt Schuhcreme in einem Schuhcreme Test das Leder mit Nährstoffen, Feuchtigkeit und bildet darüber hinaus einen schützenden Film vor Feuchtigkeit und Schmutz. In früheren Zeiten galt die Schuhpflege mit Schuhcreme als absolutes Muss, da nicht wenige Menschen nur ein oder zwei Paar Schuhe besaßen und kalte Füße in den Winter- oder Herbstmonaten zu gesundheitlichen Einschränkungen führen konnten. Schuhcreme sorgt also für die optimale Lederpflege und einen dünnen Schutzfilm, wodurch Lederschuhe eine deutlich längere Lebensdauer aufweisen. Geeignet ist Schuhcreme für alle Schuhe aus Leder, wie beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Stiefel
  • Anzugschuhe
  • Slipper
  • Hausschuhe
  • Wanderschuhe
  • Sportschuhe
  • Mokassins
  • Ballerinas

Die Anwendung von Pflegecreme für Schuhe

In einem Schuhcreme Test erreichten die Schuhe die besten Ergebnisse, die im Abstand von 14 Tagen mit Schuhpflege Creme behandelt wurden. Die Anwendung von Schuhcreme ist kinderleicht. In der folgenden Tabelle erhalten Sie die einzelnen Schritte für die optimale Schuhpflege.

» Mehr Informationen
Schritt Erläuterungen
1. Schnürsenkel entfernen Falls Ihre Lederschuhe Schnürsenkel enthalten, dann entfernen Sie diese vor der Reinigung. Schuhcreme ist ausschließlich für Leder gedacht und kann auf den Schnürsenkeln unschöne Flecken hinterlassen.
2. Schuhe putzen Putzen Sie nun Ihre Schuhe mit einer Bürste oder einem feuchten Tuch. Die Reinigung muss nicht enorm gründlich sein, doch der grobe Schmutz sollte unbedingt entfernt werden. Wer möchte, kann für die Reinigung und das Auftragen der Schuhcreme einen Schuhspanner benutzen. Dies erleichtert die Schritte, da der Schuh keine Falten werden kann.
3. Schuhcreme auftragen Wie Schuhcreme auftragen? Am besten mit einem Schuhputztuch oder mit Schwamm in einer dünnen Schicht. Verwenden Sie nicht zu viel Pflegecreme für Schuhe und achten Sie darauf, dass jede Ecke und Kante mit einer dünnen Schicht bedeckt wird.
4. Polieren und trocknen lassen Nun polieren Sie den Schuh in kreisrunden Bewegungen. Hierfür können Sie ebenfalls ein Schuhputztuch oder eine weiche Bürste verwenden. Lassen Sie den Schuh danach trocknen. Falls Sie sich nun fragen: Schuhcreme wie lange trocknen lassen? In der Regel genügen 15 bis 20 Minuten, bei einer sehr fettreichen Schuhcreme oder Lederfett sind eventuell auch 30 Minuten Trocknungszeit notwendig.
5. Ggf. weitere Schuhpflegeprodukte anwenden Nachdem die Schuhpflege Creme vollständig in das Leder eingezogen ist, können Sie weitere Pflegeprodukte verwenden. Hierzu zählen beispielsweise Imprägnierspray oder Schuhwachs. Schuhcreme oder Wachs; handelt es sich dabei nicht um dasselbe Produkt? Nein, denn Schuhwachs bietet ausschließlich einen Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz, pflegt das Leder jedoch nicht.

Tipp: Wie Schuhcreme entfernen? Falls bei der Pflege Ihrer Lederschuhe Schuhcreme auf Ihre Kleidung gelangt ist, löst sich das Produkt mit Spiritus oder Terpentin zumeist sehr leicht. Ein weiteres Hausmittel ist Zahnpasta, mit welcher Sie ebenfalls Schuhcreme vom Teppich entfernen können. Zahnpasta auf den Fleck geben, mit einer Bürste verreiben und bei 30 oder 40 Grad in der Waschmaschine waschen.

Welche Arten von Schuhcreme gibt es?

Schuhcreme gibt es für alle Arten von Lederschuhen für Herren, Damen oder Kinder. Grob unterschieden werden je nach Lederart:

» Mehr Informationen
  • Schuhcreme Leder / Schuhcreme Echtleder
  • Schuhcreme Wildleder / Schuhcreme für Leder matt
  • Schuhcreme Kunstleder

Wichtig bei der Auswahl ist zudem die Farbe des Leders. Die häufigsten Varianten aus einem Schuhcreme Test sind:

  • Schuhcreme schwarz
  • Schuhcreme braun
  • Schuhcreme farblos / neutral

Während sich Schuhcreme schwarz und Schuhcreme braun ausschließlich für dunkle Schuhe eignen, kann Schuhcreme farblos für die Pflege aller erdenklichen Lederfarben verwendet werden. Zu diesen zählen beispielsweise:

  • Cognac
  • Weiß
  • Rot / Weinrot
  • Grau
  • Blau
  • Olivgrün
  • Orange
  • Petrol
  • Pink
  • Lila
  • Taupe
  • Türkis
  • Koralle
  • Metallic

Hinweis: Die Inhaltsstoffe von Schuhcreme unterscheiden sich je nach Produkt und Hersteller. Von Schuhcreme auf der Basis von Palmöl oder Palmenwachs bis hin zu einer natürlichen Variante einer Schuhcreme mit Bienenwachs sind viele Produkte auf dem Markt erhältlich.

Vor- und Nachteile von Schuhcreme

  • längere Lebensdauer von Lederschuhen
  • Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz
  • Glattleder erhält einen schönen Glanz
  • große Auswahl
  • günstig erhältlich
  • je nach Pflegemittel kann das Auftragen und Trocknen ein wenig Zeit in Anspruch nehmen
  • manche Produkte enthalten Palmöl

Beste Schuhcremes im Schuhcreme Vergleich

Die Hersteller von Schuhcremes sind relativ überschaubar. Zumeist handelt es sich um Schuhunternehmen oder Anbieter von traditionellen Lederpflegemitteln. Zu den bekanntesten Marken, deren Produkte hin und wieder als Schuhcreme Testsieger hervorgehen, zählen unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Burgol
  • Collonil
  • Kiwi
  • Urad
  • UGG
  • Steinhauer
  • Famaco
  • Tonino
  • Shoeboys
  • LLOYD
  • Woly
  • Centralin

Der Preis für eine Dose oder Tube Schuhcreme Leder, Schuhcreme Wildleder oder Schuhcreme Kunstleder beträgt in der Regel zwischen fünf und zehn Euro. Marken wie Steinhauer und Shoeboys bieten Schuhcreme mit Bienenwachs an. Burgol ist der wohl traditionellste Hersteller von Schuhcreme und im Preisvergleich etwas teurer. Wer dennoch auf diese Marke zurückgreifen möchte, für den lohnt sich ein Schuhcremes Sale ganz besonders.

Schuhcremes günstig kaufen: Angebot im Onlinehandel wahrnehmen

Wenn Sie Schuhcreme kaufen und gleichzeitig sparen möchten, dann ist ein Schuhcremes Shop im Internet die ideale Wahl. Hier ist die Auswahl groß und bei vielen Anbietern sind die Schuhcreme Testsieger regelmäßig in einem Schuhcremes Sale im Angebot. Hinzu kommt, dass Versand und Verpackung in den meisten Shops im Preis inbegriffen sind. Im Gegensatz zum Direkthandel ist der Preis also keinesfalls höher, sondern in der Regel sogar deutlich reduziert, sodass sich das Bestellen im Internet gleich doppelt lohnt.

» Mehr Informationen

Tipp: Achten Sie vor dem Kauf unbedingt darauf, dass das Pflegemittel auf die Art und die Farbe Ihres Lederschuhs angepasst ist!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen