Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hausschuhe häkeln – immer warme Füße im Winter

Gehäkelte HausschuheAuch wenn die Temperaturen im Sommer heiß sind, so sollte man daran denken, dass der nächste Winter immer vor der Tür steht. Sobald wir die eigenen vier Wände betreten, möchten wir meist als erstes aus den Straßenschuhen heraus. Egal ob uns schwere Boots, Business-Schuhe, Sneaker oder High Heels durch den Alltag bringen, zu Hause soll es bequem sein – auch für unsere oft geplagten Füße, die uns den ganzen Tag tragen müssen. Auch wenn es ab und zu gut tut, barfuß zu laufen, so mögen wir doch meist komfortable Hausschuhe anziehen. Gerade im Winter sollen diese kuschelig sein, um unsere Füße warm zu halten.

Hausschuhe häkeln – DIY vereint Kreativität und Individualität

Hausschuhe häkeln – immer warme Füße im WinterSelbstverständlich kann man Hausschuhe in verschiedenen Varianten und Materialien im Geschäft kaufen, doch eine Mode kehrt zurück. Dieser Trend heißt „Do it yourself“. Immer mehr können sich begeistern, wieder zu stricken oder zu häkeln. Wir zeigen hier, wie man Hausschuhe auf unkomplizierte Weise häkeln kann. Es ist nicht nur möglich Babys oder Kindern niedliche Hausschuhe zu häkeln, sondern die ganze Familie damit auszustatten. Dabei können Lieblingsfarben individuell eingesetzt werden. Ebenso kann man die bequemen Schuhe auch mit besonderen Accessoires wie

» Mehr Informationen
  • Blumen,
  • Perlen und
  • Bändern oder
  • Punkten

verzieren.

Relaxed mit gehäkelten Hausschuhen

Mit den selbstgemachten Hausschuhen können Sie und Ihre Familie es so richtig bequem auf der Couch machen. Chillen ist angesagt – mit farbenfrohen gehäkelten Hausschuhen wird es noch schöner. Doch ist es nicht ein großer Zeitaufwand, Schuhe selber zu machen? Keine Sorge – die soften Hausschuhe sind mit einer dicken Nadel rasch gehäkelt. Wer seinen Freunden oder Familienmitgliedern ein persönliches und sehr individuelles Geschenk machen möchte, der ist mit DIY-Hausschuhen immer auf der sicheren Seite.

» Mehr Informationen

Material und Größen für gehäkelte Hausschuhe im Überblick

Um mit den Häkeln der Hausschuhe richtig loslegen zu können, muss man sich erst einmal Gedanken über das Material und die gewünschte Farbe oder auch Farben machen.

» Mehr Informationen

Was benötigt man für die Größen 37 bis 39?

  • 100g Wolle aus 50% Schurwolle / 50% Polyacryl mit einer Lauflänge von 48 Metern
  • eine Häkelnadel Nr. 6mm
  • für die Umrandung: Wollrest einer etwas dünneren Wolle für Häkelnadel Nr.4mm
  • für Punkte / Verzierungen: Wollrest für Häkelnadel Nr. 3mm

Was benötigt man für die Größen 40 bis 41?

  • 150 g Wolle aus 50% Schurwolle / 50% Polyacryl mit einer Lauflänge von 48 Metern
  • eine Häkelnadel Nr. 6mm
  • für die Umrandung: Wollrest einer etwas dünneren Wolle für Häkelnadel Nr.4mm
  • für Punkte / Verzierungen: Wollrest für Häkelnadel Nr. 3mm

Der Kreativität freien Lauf lassen: Wer zum ersten Mal Hausschuhe häkelt, der wird sicherlich nur eine Farbe der Wolle verwenden. Wer schon etwas Erfahrungen gesammelt hat, der kann seine Phantasie spielen lassen und gerne verschiedene Farben verwenden. Die gehäkelten Hausschuhe wird man vornehmlich in der kalten Jahreszeit tragen. Wenn der Wintertag grau in grau ist, dann können uns bunte Hausschuhe besonders viel Freunde bereiten. Kommen noch schöne Verzierungen oder Blumen hinzu, dann dürfen wir auch schon vom nächsten Frühling und Sommer träumen.

Welche Fußlänge entspricht der Schuhgröße?

Damit Sie herausfinden können, welche Größe Sie für ihre gehäkelten Hausschuhe benötigen, können Sie vorab ihre Fußlänge richtig ausmessen. Sie sollten die Fußlänge frühstens am späten Nachmittag oder frühen Abend messen. Dies hat den Grund, da Füße im Laufe des Tages meistens etwas anschwellen und somit dicker werden.

» Mehr Informationen
Fußlänge Größe des Schuhs
22 Zentimeter 35 – 37
25 Zentimeter 38 – 40
27 Zentimeter 42 – 44

Hausschuhe häkeln – hier ist die Anleitung

Da die gängigsten Schuhgrößen bei Frauen zwischen 37 und 39 liegen, haben wir uns auch für diese Größe als Anleitung entschieden.

» Mehr Informationen

Jede Häkelrunde startet mit einer Luftmasche und endet mit einer Kettmasche in die erste Masche. Nach jeder Runde wird die Arbeit gewendet, damit das Muster zum Schluss eine gleichmäßig Optik hat.

So beginnt man: 3 Luftmaschen anschlagen und zur Runde schließen.

  • 1.Runde: Es werden sieben feste Maschen in den Ring gehäkelt.
  • 2.Runde: In jede Masche werden zwei feste Maschen gehäkelt. Das sind insgesamt 16 Maschen.
  • 3.Runde: In jede 3. Masche werden zwei feste Maschen gehäkelt.
  • bis 15. Runde: In jede Masche wird eine feste Masche gehäkelt.
  • 16. Runde: Diese Runde wird nicht zu Ende gehäkelt, sondern fünf Maschen werden für den Ausschnitt frei gelassen. Dies ist wichtig, damit dann der Fuß in die Hausschuhe hineinpasst.

Weitere Runden:

Von nun an werden so viele Runden (zirka 13 bis15) gehäkelt bis die individuell gewünschte Größe erreicht ist. Am besten streicht man sich sein „Werk“ zwischendurch einfach über den Fuß. Dadurch kann man erkennen, ob die Länge passt. Anschließend den Faden abschneiden und diesen durch die Masche ziehen.

Dann den Hausschuh umdrehen und die hintere Fersennaht in der Mitte aufeinander klappen. Als nächstes mit Kettmaschen zusammen häkeln. Den Faden abschneiden und aufheben. Danach den Hausschuh wieder auf rechts wenden.

Nun wird der Rand mit festen Maschen umgehäkelt. Damit der Ausschnitt für den Fuß nicht zu weit wird, kann man diesen etwas einhalten.

Wie sieht es mit Hausschuhen in den Größen 40 bis 41 häkeln aus?

Der Ablauf ist genau der gleiche bis zur dritten Runde. Ab der vierten sollte man etwas anders vorgehen.

  • 4. Runde: In jede vierte Masche werden zwei feste Maschen gehäkelt.
  • 5.-15. Runde: In jede Masche wird eine feste Masche gehäkelt.
  • ab 16. Runde: Ab hier häkeln Sie ihre Hausschuhe genauso wie bei den Angaben zu den kleineren Größen weiter.

Darf es noch eine Verzierung sein?

Wie wäre es die gehäkelten Hausschuhe mit einigen witzigen Punkten zu verlieren? Diese werden zu einem echten Hingucker.

» Mehr Informationen

So häkeln sie Punkte: Zunächst schlagen Sie drei Luftmaschen an und schließen mit einer Kettmasche zur Runde. Dann zwei Luftmaschen, sieben Stäbchen in die Runde häkeln und mit einer Kettmasche schließen.

Anschließend den Faden nach etwa 12 cm abschneiden. Diesen dann durch die Masche ziehen und mit diesem Faden jeweils drei Punkte gleichmäßig auf dem Hausschuh verteilt aufnähen. Die Fäden abschließend verwahren.

Tipp: So rutschen Sie mit den gehäkelten Hausschuhen nicht

Möchten Sie mit ihren Hausschuhen auch auf dem Fußboden in der Wohnung einen sicheren Halt haben, dann sollten Sie die DIY-Hausschuhe rutschfest machen. Dies ist möglich, indem man diese mit sogenanntem Socken-Latex versieht. Dazu malt man sich Punkte auf die Schuhsohlen. Dieses Mittel kann man in Bastelgeschäften vor Ort kaufen oder natürlich auch in Online-Shops bestellen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen