Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gebrauchte Hausschuhe/Schuhe kaufen

Esprit HausschuheIn den ersten Lebensmonaten entwickeln sich Kinder häufig so schnell, dass sie schon nach wenigen Wochen oder Monaten eine neue Schuh- und Kleidergröße benötigen. Weil die Klamotten und Schuhe deswegen nur für eine relativ kurze Zeit getragen werden und anschließend nicht mehr passen, spielen viele Eltern mit dem Gedanken, gebrauchte Schuhe zu kaufen. Aber auch als Erwachsener kann es sich durchaus lohnen, sich nach gebrauchtem Schuhwerk umzusehen. Einerseits lässt sich hier natürlich viel Geld sparen, andererseits entscheiden sich viele aus ethischen Gründen für Second-Hand-Ware. Allerdings sollte der Preis alleine nicht ausschlaggebend für den Kauf sein. Viel wichtiger sind die passende Größe, ein ansprechendes Design und natürlich die Qualität und der Zustand der Schuhe.

Gebrauchte Schuhe für Kinder kaufen und bedenkenlos verwenden

Gebrauchte Hausschuhe/Schuhe kaufenWer mit älteren Geschwistern aufgewachsen ist, kann sich wahrscheinlich noch gut daran erinnern, die getragene Kleidung oder Schuhe der älteren Schwester oder des älteren Bruder bekommen zu haben, wenn die zu groß für die jeweiligen Klamotten geworden sind. Kinder entwickeln sich so schnell, dass

» Mehr Informationen
  • Schuhe,
  • Jacken,
  • Kleider oder
  • Hosen

oft nur für wenige Wochen getragen werden können. Mit dem „vererben“ der neuwertigen Sachen können Eltern jede Menge Geld sparen. Gerade bei Familien mit nur einem Kind liegt der Gedanke daher nahe, gebrauchte Kinderkleidung und Schuhe zu kaufen. Ein Kinderfuß wächst in den ersten Lebensjahren sehr schnell, sodass die Kleinen innerhalb kürzester Zeit mehrere Paar Schuhe benötigen. Hier ist es wichtig, immer die optimale Größe auszuwählen, da zu kleine und auch zu große Schuhe die Entwicklung von späteren Fehlstellungen begünstigen kann. Diese Tatsache sollte man unbedingt auch beim Kauf gebrauchter Straßenschuhe und Pantoffeln für Kinder beachten. Gerade Hausschuhe sind oftmals aus weichem, flexiblem Material, das sich dem Kinderfuß individuell anpasst. Werden die Schuhe nun weitergegeben, kann es passieren, dass die Hausschuhe den Fuß einengen oder zu Druckstellen führen. Allerdings ist das Angebot an Second-Hand-Ware inzwischen so groß, dass man durchaus sehr gute, gebrauchte Hausschuhe finden kann. Beim Kauf der Pantoffeln sollte man auf folgende Dinge achten:

  • Sohle sollte nicht abgerieben/abgelaufen sein
  • Schuh darf nicht verformt sein
  • Sohle darf nicht gebrochen sein
  • Schuhe sollten keinen Schweißgeruch haben

Spezielle Shops für Second-Hand-Ware bevorzugen: Besonders reichhaltig fällt das Angebot an gebrauchten Hausschuhen natürlich im Internet aus. Auf verschiedenen Portalen werden preiswerte Pantoffeln angeboten, deren Zustand als sehr gut oder neuwertig beschrieben. Für den Käufer ist es anhand der Beschreibung oder der Fotos allerdings oft sehr schwer, die Qualität der Schuhe einzuschätzen. Weil die Rücknahme bei einem privaten Kauf ausgeschlossen ist, sollte man Second-Hand-Ware immer bei zertifizierten Anbietern kaufen. Hier überprüfen Profis den Zustand der Ware und geben diesen wahrheitsgemäß in der Produktbeschreibung an. Sollte man dennoch unzufrieden mit der erhaltenen Ware sein, lassen sich die Schuhe in der Regel problemlos umtauschen.

Die meisten Händler und Shops verwenden zur Beschreibung des Zustands der Schuhe dieselben Bezeichnungen. Neuwertigen Schuhen sieht man beispielsweise nicht an, dass sie bereits getragen worden sind, während gebrauchte Schuhe bereits verschiedene Abnutzungserscheinungen zeigen. Nachfolgende Tabelle liefert einen kleinen Überblick darüber, was man beim Kauf von gebrauchten Hausschuhen zu erwarten hat:

Zustand Beschreibung Geeignet für Kinder?
Neu, mit OVP Die Schuhe wurden nicht getragen und befinden sich noch in der Originalverpackung. Ja
Neu, ohne OVP Die Schuhe sind nicht getragen, allerdings ist die Originalverpackung nicht mehr vorhanden. Ja
Neuwertig Die Schuhe wurden zwar getragen, es sind allerdings keine Gebrauchsspuren zu sehen. Ja
Leichte Gebrauchsspuren Die Schuhe wurden getragen und zeigen beispielsweise Abnutzungserscheinungen an der Sohle oder auf dem Obermaterial. Nur bedingt
Gebraucht Man sieht den Schuhen an, dass sie bereits verwendet worden sind. Nein
Defekt Die Schuhe können nicht mehr verwendet werden. Nein

Gebrauchte Schuhe als Erwachsener kaufen

Die Bestellung von getragenen Schuhen bietet sich natürlich ebenso für Erwachsene an. Gerade die Schuhe bekannter Designer kosten oftmals viel Geld, sodass sich mit dem Kauf von Second-Hand-Ware ordentlich sparen lässt.  Allerdings sollte man auch hier seriöse und vertrauenswürdige Händler und Shops privaten Anbietern bevorzugen. Das Siegel „Trusted Shop“, die Meinungen bisheriger Kunden sowie ein ordentliches Impressum helfen dabei, den Shop einzuschätzen und erhöhen den Käuferschutz. Das Angebot an gebrauchten Schuhen ist bei den meisten Anbietern so vielfältig, dass man nicht nur hübsche Hausschuhe findet. Es werden außerdem verschiedene

» Mehr Informationen
  • Sandalen,
  • Stiefel,
  • Sneakers oder auch
  • Pumps und
  • High-Heels

angeboten. Viele Menschen entscheiden sich aber nicht nur aufgrund der niedrigen Preise für gebrauchte Schuhe. Der Kauf von Second-Hand-Ware bedeutet gleichzeitig ein Statement gegen die Wegwerfgesellschaft zu setzen und nachhaltig zu handeln.

Die Vor- und Nachteile gebrauchter Schuhe

Vergleicht man die Preise von gebrauchten und neuen Schuhe, so versprechen Second-Hand-Produkte immer eine sehr hohe Preisersparnis. Das ist aber nicht der einzige Vorteil, den der Kauf von gebrauchten (Haus-)Schuhen mit sich bringt:

  • niedrige Preise
  • große Auswahl an Größen, Marken und Modellen
  • nachhaltig und gut für die Umwelt

Folgende Nachteile sind allerdings ebenso zu beachten:

  • für Kinder eignen sich nur neue und neuwertige Schuhe
  • Hygienemaßnahmen sind zu empfehlen

Nach dem Schuhkauf: Waschen und Desinfizieren der Schuhe

Selbst wenn in der Produktbeschreibung der Schuhe steht, dass diese nur ein- oder zweimal getragen worden sind, möchte man als Käufer wahrscheinlich auf Nummer sicher gehen. Experten raten daher, die Schuhe vor dem ersten Tragen gründlich zu säubern und zu Desinfizieren. Hat man sich für Stoffschuhe entschieden, können diese häufig sogar in der Waschmaschine gereinigt und anschließend desinfiziert werden. Noch hygienischer ist es, wenn man die Sohle der Schuhe herausnehmen und austauschen kann. Beherzigt man diese Tipps, kann man beim nächsten Schuhkauf jede Menge Geld sparen und gewährleistet dennoch die gewünschte Fußgesundheit und -hygiene.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen